Dienstag, 9. Dezember 2008

und dann war da noch " die schärfste Show des Reviers. "

Mein Mann hat mich und meine Schwester damit überrascht.Seit dem 19. Januar 2008 läuft das Stück im Schauspielhaus Dortmund und ist ständig ausverkauft. Es war sooooo schön!!!!!

Das Leben ist eine Verfolgungsjagd. Seit ihrer Kindheit im Waisenhaus sind die Brüder Jake und Elwood auf der Flucht vor den Behörden. Erzieherinnen, Polizei, eine ganze Kohorte militant rechtschaffener Mitbürger und leider auch eine sitzen gelassene Ehefrau sind den beiden auf den Fersen, seitdem Jake aus dem Gefängnis heraus ist. Doch der Zufall verschlägt sie in eine Kirche, und während eines Gospel-Gottesdienstes, der die Gemeinde in eine fröhliche Ekstase katapultiert, haben die beiden ihr Erweckungserlebnis: Die Band! Das ist die Lösung aus der Misere. Und umgehend machen sie sich auf die Suche nach ihren alten Kumpels, denn jetzt haben sie eine Mission: Die Verhältnisse müssen zum Tanzen gebracht werden.Die Geschichte der Blues Brothers erzählt auf umwerfend komische Weise von der anarchischen Kraft der schwarzen Musik. Eine rockende Truppe von Außenseitern kehrt dem Biedersinn und Anpassertum ihrer Mitmenschen den Rücken und injiziert der Gesellschaft eine fast in Vergessenheit geratene Zentraltugend: Lebensfreude!

Kommentare:

doris hat gesagt…

Das Bühnenstück war sicher "KLASSE"... Ich kenne nur den Kult-Film "Blues Brothers" mit James Belushi und Dan Aykroyd.

LG Doris

Babsi hat gesagt…

Ich kann nur sagen es war Genial
Habe lange nicht so was cooles gesehn.
Danke noch mal


HDL Babsi