Dienstag, 13. Januar 2009

meine erste Näharbeit

Ich habe mit mir gerungen...soll ich, soll ich nicht? Aber ich mach's und zeige euch mutig mein genähtes Erstlingswerk. Noch nicht perfekt. Das Herzchen ist ein wenig zu lang und zu schmal geraten. Aber stolz bin ich trotzdem ein wenig. Übung macht bekanntlich den Meister. Ich gebe nicht auf und versuche es noch einmal. Inspiriert worden bin ich von Manuela - Landliebe
Ihre Herzchen sind natürlich viiiiiiel schöner.

Kommentare:

Babsi hat gesagt…

Ich finde das Herz ist sehr schön,ob nun zu lang oder zu schmal,hauptsache mit liebe gemacht und dafür das es das erste mal ist das du genäht hast finde ich es super.

LG Babsi

melontha hat gesagt…

Also für das erste Herz ist es ganz supi geworden. Die Form finde ich auch toll. So schmale Herzchen gefallen mir auch sehr gut.
Mach weiter so!!

Viele liebe Grüsse Melontha

Landliebe Manuela hat gesagt…

Note 1 mit * !!!!!
Sieht richtig schön aus und die Form finde ich auch süß....freut mich wenn ich Dich so inspiriert habe.

Ganz liebe Grüße
Manuela

doris hat gesagt…

Ich schließe mich an... dafür, das du nicht nähen kannst ist dein Herz "klasse" geworden *weiter so*.

LG Doris

Sarah Sofia Ganborg hat gesagt…

also ganz ehrlich:
manche würden das herz vielleicht zu lang finden, andere würden wiederum sagen, dass es so sein muss und absolut perfekt ist und dass runde Herzen langweilig und doof sind! Als künstlerin und Galerieeigentümerin kann ich dir nur sagen, dass kunst ist, was du den Leuten als "hipp" verklickern kannst und oftmals ist es das "nicht perfekte", was als die wirkliche Kunst angesehen wird!
ich hatte auch mal ein bild gemalt, wo ich fand, dass die farben total unrealistisch waren, aber alle lobten das bild eben gerade deshalb. tja so ist es mit Kreationen und anderer kunst! das wichtigste was man braucht, ist so viel Selbstbewusstsein, dass man den leuten ganz frech in die augen schaut und sagt "genauso soll es sein, dass ist mein kunstwerk! und das kaufen sie einem dann ab - im doppelten sinne des wortes!
viel spass am weiteren kreieren!
alles liebe, sarah sofia