Dienstag, 18. Mai 2010

Wenn der Postmann 3x klingelt....

bringt er etwas schönes. Und zwar mein Gewinn von Cornelia. Ein wirklich süßes Büchlein. Ich werde es in Ehren halten. Ich schreibe schöne Zitate und Sprüche hinein.
 Damit nicht genug. Es war noch Notenpapier und ein süßes Vintagebild dabei. Liebe Cornelia, vielen lieben Dank. "Ich drück dich".
Heute zeige ich euch meinen Kinderwagen. Ein ganz altes Schätzchen. So um 1860. Die Bilder sind nicht ganz so toll geworden. Ich wollte den Wagen immer mal neu fotografieren. Bin irgendwie nie dazu gekommen. Weil ich aber nichts besseres zum posten habe, zeige ich euch jetzt die nicht ganz so schönen Fotos.  Er ist seit ca. 17 Jahren in meinen Besitz und mein ganzer Stolz.  Er ist natürlich ganz schön wuchtig und nimmt viel Platz weg. Aber egal. Er bleibt wo er ist. ;o)Was vom Wetter zu halten ist, liest man ja überall. Aber ich gebe meinen Senf auch noch dazu.  So langsam ist es nämlich nicht mehr schön. Lieber Rudi, sing uns vom Himmel doch mal das Lied:
"Wann wird es endlich wieder Sommer". Vielleicht hilft es ja. Bis dahin müssen wir dadurch. :o(.
Macht was d'raus und passt gut auf euch auf.
Liebe Grüße, Chrissi

Mittwoch, 12. Mai 2010

Pusteblume

Meine kleine Enkeltochter Lena, hatte Spass am vielen Löwenzahn in unserem Garten.Löwenzahn ein Grobian?
Nein, das ist er sicher nicht,
wenn sein Name auch so spricht.
Die Blätter wirken zwar bedrohlich
wie eines Löwen Zahn.
Doch sind sie harmlos, zart und wohlig,
der Name ist direkt ein Wahn.
Sein Goldschopf strahlt im Sonnenlicht,
hat  ein so  liebliches Gesicht.
Sein Name muss ihn tief verwunden,
wer hat so was nur erfunden.
                                 Annegret Kronenberg

Habt alle einen schönen Mittwoch.
Ich möchte mich für eure immer lieben Kommentare bedanken.
Obwohl ich im Moment nicht so oft bei euch bin, schaut ihr bei mir vorbei.
Danke.
Herzlichst, eure Chrissi

Montag, 3. Mai 2010

Award und Maigarten

Von der lieben Anne habe ich den schönen Award bekommen. Ist schon etwas her. Verzeih mir liebe Anne, dass ich ihn jetzt erst einsstelle. Aber ich habe mich trotzdem riesig darüber gefreut. Vielen lieben Dank, dass du an mich gedacht hast. 

10 Dinge soll ich nun erzählen, die mich glücklich machen.
Da ich ihn schon einmal von Luna bekommen habe und sich an meinen Glücklichmachern nichts geändert hat, habe ich sie 1 zu 1 übernommen.

Dann mal los:

1. Ganz großes Glück bedeutet für mich, meine Familie.

2. Glück bedeutet für mich, wenn meine beiden Enkelkinder mir sagen, wie lieb sie mich haben.

3. Glück bedeutet für mich, meine schnurrende Katze auf meinen Bauch liegen zu haben.

4. Glück bedeutet für mich, ein Lied im Radio zu hören, das schöne Erinnerungen weckt.

5. Glück bedeutet auch für mich, zu vergessen, was nicht zu ändern ist.

6. Glück bedeutet für mich, sich auch an Kleinigkeiten zu erfreuen.

7.Glück bedeutet für mich, im Sommer auf meiner Terrasse sitzen zu können, um ein schönes Buch zu lesen.

8. Glück bedeutet für mich, all meine Lieben, glücklich zu sehen.

9. Glück bedeutet für mich, zufrieden und gesund zu sein.

10. Glück bedeutet für mich, ab und zu das Meer sehen zu dürfen. Ich liebe Sonne, Meer und einen weißen Strand.

Glück zu definieren, ist gar nicht so einfach.

Hier noch ein schönes Gedicht.

--------------------

Freu dich über jede Stunde.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Du lebst auf dieser Welt.

Freu dich , dass der Regen fällt.

Du kannst atmen, du kannst fühlen.

Du kannst auf neuen Wogen geh'n.

Freu dich, dass dich andere brauchen

und dir in die Augen seh'n

Freue dich an jedem Morgen,

dass ein neuer Tag beginnt.

Freu dich an den Frühlingsblumen

und am kalten Winterwind.

Du kannst hoffen, du kannst kämpfen.

Du kannst dem Bösem widerstehen.

Freu dich, dass die dunklen Wolken

irgendwann vorübergehe'n.

Freue dich an jedem Abend,

dass du ein Zuhause hast.

Du kannst lieben, du kannst träumen,

und jemand kann dich gut versteh'n.

Freu dich über jede Stunde,

denn das Leben ist so schön.

( Verfasser unbekannt)
Da diesen Award ja schon so viele haben, gebe ich ihn an alle ab, die ihn gerne haben möchten. Eine Person möchte ich aber persönlich ansprechen. Denn sie möchte soooo gerne einen Award verliehen bekommen. Das mache ich hiermit, liebes Patchyleinchen.


Für die vielen  und wirklich schönen Namensvorschläge für Hasileinchen möchte ich mich bedanken.  Max wurde viel genannt. Aber unser Eselchen heisst schon Max. Meine kleine Enkeltochter nannte ihn sofort Moppel. Na gut....dann soll er so heissen. Moppel hat sich gut eingelebt und fühlt sich hier sauwohl.

Foto vom 2.Mai. Auch die Sonne hat sich gestern mal gezeigt.


Engel hat jede Sekunde genutzt und sich gesonnt.
Ich wünsche euch allen eine schöne  Woche.
Herzlichst, Chrissi